Impressum

Pflichtangaben gem. § 5 Telemediengesetz und § 55 Rundfunkstaatsvertrag

datenschutzticker.de ist ein Internetauftritt der
KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hohenzollernring 54
D-50672 Köln

Telefon: +49 (0)221 – 222 183 – 0
Telefax: +49 (0)221 – 222 183 – 10
E-Mail: mail@kinast-partner.de
Internet: http://www.kinast-partner.de

Weitere Standorte der Kanzlei finden Sie
hier.

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer

Rechtsanwalt Dr. Karsten Kinast, LL.M.
Rechtsanwalt Helge Kauert, LL.M.

Inhaltlich Verantwortlicher für den Internetauftritt: RA Dr. Karsten Kinast, LL.M.

Handelsregister: Amtsgericht Köln (HRB 93272)
Sitz der Gesellschaft: Köln
USt-ID DE316516347

 

Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“ wurde aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener zweiter juristischer Staatsprüfung und einem besonderem Zulassungsverfahren von der jeweiligen örtlichen Rechtsanwaltskammer zuerkannt.

Die KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie Rechtsanwalt Dr. Karsten Kinast sind Mitglieder der

Rechtsanwaltskammer Köln

Riehler Straße 30

50668 Köln

Telefon: 0221/97 30 10-0

Telefax: 0221/97 30 10-50 (od. -55)

Email: kontakt@rak-koeln.de

Internet: http://www.rak-koeln.de


Rechtsanwalt Helge Kauert ist Mitglied der

Rechtsanwaltskammer München
Tal 33
80331 München
Telefon: 089/53 29 44-0
Telefax: 089/53 29 44-28
E-Mail: info@rak-muenchen.de
Internet: http://www.rak-muenchen.de

Die KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte unterliegen unterliegen den folgenden berufsrechtlichen Regelungen in den jeweils geltenden Fassungen:

  • BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung vom 01.08.1959 (BGBI. I 1959, 565)
  • RVG – Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vom 26.07.1957 (BGBI. I 1957, 861, 907)
  • BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte in der Fassung vom 01.05.2002
  • FAO – Fachanwaltsordnung
  • CCBE – Berufsregeln für Rechtsanwälte der Europäischen Union
  • EuRAG – Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (BGBI. I 182)

Als Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind wir aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftspflichtversicherung für unsere Dienstleistungen und Tätigkeiten zu unterhalten. Diese Berufshaftspflichtversicherung gilt zumindest für Dienstleistungen in den Mitgliedsländern der Europäischen Union.