Suchergebnisse

Sie suchten nach: Do Not Track

UK: Vorratsdatenspeicherung soll bleiben

Obwohl der Europäische Gerichtshof (EuGH) die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung für ungültig erklärt hat, plant das britische Parlament Medienberichten zufolge die Einführung von Notfallgesetzen, um Telefonanbieter dazu zu verpflichten, die Daten über Telefonate, Kurznachrichten und die Internetnutzung ihrer Kunden weiterhin aufzubewahren. Die britische Regierung wolle die Speicherbefugnisse trotz des EuGH-Urteils beibehalten, nicht jedoch ausweiten. Eine Rückkehr zur Draft […]

Kategorien: Allgemein
Schlagwörter: ,

Apps vor dem Gebrauch auf Sicherheitslücken testen lassen

Für Unternehmen bietet das Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie SIT  das Test-Framework „Appicaptor“ an. Hiermit kann ein Unternehmen Apps automatisiert dahingehend prüfen, ob die App den unternehmenseigenen IT-Sicherheitsvorschriften entspricht, bevor es seinen Mitarbeitern die Verwendung der App  Da Apps in den verschiedenen App-Stores hauptsächlich nur auf Malware, nicht aber auf Sicherheitseigenschaften testen, stellt es gerade […]

Kategorien: Allgemein ·Mobile Business
Schlagwörter: ,

Android-Apps mit erhöhtem Risikopotential

Bereits am 28. Februar 2014 haben wir über ein Datenleck bei der App Tinder berichtet. Wie eine aktuelle Untersuchung des Frauenhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) von 10.000 Android-Apps  zeigt, ist dies kein Einzelfall. Danach ließen sich 49 Prozent der getesteten Apps das Recht einräumen, den genauen Standort des Geräts zu ermitteln. Dazu zählt auch […]

Kategorien: Mobile Business
Schlagwörter: ,

Clouds bei deutschen Firmen weiterhin beliebt

Trotz der Snowden-Enthüllungen setzen deutsche Unternehmen weiterhin auf Clouds. 40 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen cloudbasierte Dienste, wie Chip Online schreibt. Was die NSA-Affäre aber mit sich bringt ist, dass Nutzer und Interessenten deutlich vorsichtiger geworden sind und genauer wissen wollen, was wie funktioniert und wie die Daten geschützt und transportiert werden, sagt Dirk Emminger […]

Kategorien: Online-Datenschutz
Schlagwörter: ,

Artikel 29 Gruppe äußert sich zur Frage, wann keine Einwilligung zum Setzen eines Cookies erforderlich ist

Bei ihrem Juni-Treffen hat sich die Artikel 29 Datenschutzgruppe nicht nur zu Binding Corporate Rules geäußert, sondern auch dazu Stellung genommen, wann nach der sogenannten Cookie-Richtlinie keine Einwilligung zum Setzen eines Cookies erforderlich ist. Ein Cookie darf generell ohne Einwilligung gesetzt werden, wenn die Ausnahmekriterien von Artikel 5 Absatz 3 der Richtlinie vorliegen. Demnach muss […]

Artikel-29-Gruppe zu Anforderungen an die informierte Zustimmung von Werbecookies

Zur Vorbereitung eines Treffens zwischen dem Internet Advertising Bureau (IAB) und der European Advertising Standards Alliance (EASA), welche die Interessen der Onlinewerbewirtschaft wahrnehmen, und der Artikel-29-Datenschutzgruppe hat deren Vorsitzender Jacob Kohnstamm in einem Brief Stellung zur Frage genommen, welche Anforderungen an eine Zustimmung zur Speicherung von Cookies zu stellen sind. Diese Frage stellt sich infolge […]

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung/Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen und über Ihren Besuch auf unserer Website. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Webseiten sind für uns sehr wichtig und vor dem Hintergrund unserer Beratungsdienstleistungen selbstverständlich. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir […]

Kategorien:
1 2 3 4