Schlagwort: Kanzleimonitor

Kanzleimonitor 2020/2021: KINAST deutschlandweit auf Platz 3 im Datenschutzrecht

3. November 2020

KINAST Rechtsanwälte werden von Unternehmensjuristen ausgesprochen häufig empfohlen und stehen unter den Top-3-Datenschutzkanzleien in Deutschland.

Das ergab die Studie „kanzleimonitor.de – Empfehlung ist die beste Referenz 2020/2021“. Der Kanzleimonitor stellt jährlich eine umfassende Anwalts- und Kanzleien-Liste als Auswahlkriterium für die Mandatierung von Wirtschaftskanzleien durch Unternehmensjuristen aller Branchen und Unternehmensgrößen zur Verfügung.

Nachdem wir im Bereich Datenschutzrecht (Themenfelder: Erfassung & Verwertung von Informationen, Telekommunikation, Datenverarbeitung, Cloud-Computing, Social Media) im vergangenen Jahr deutschlandweit den 5. Platz belegten, konnten wir uns dieses Jahr nochmals steigern und haben es auf das Podium auf den 3. Platz geschafft (hinter Osborne Clarke und Taylor Wessing). Damit kann sich unsere Kanzlei weiterhin neben zahlreichen Großkanzleien in der absoluten Spitzengruppe im Datenschutzrecht behaupten. Gleich sechs unserer Anwälte sind in der Liste persönlicher Empfehlungen namentlich genannt: Dr. Karsten Kinast, Benedikt Woltering, Tobias Mick, Beate Poloczek, Jan Rübsteck und Orcun Sanli. Des Weiteren erhielten wir auch im Bereich Compliance (Themenfelder: Legal Compliance, Ethical Compliance, Aufbau Compliance-Organisation) mehrere direkte Empfehlungen.

Mit den Empfehlungen im Datenschutzrecht und im Bereich Compliance steht KINAST insgesamt unter den 100 Spitzenkanzleien in Deutschland. Das positive Ergebnis in dieser Studie ist für uns besonders wichtig, weil es sich hier um eine Bewertung aus dem Mandantenkreise handelt und zudem eine Einstufung durch die eigene Berufsgruppe der Juristen erfolgt. Wir bedanken uns für alle Empfehlungen.

Kanzleimonitor 2019/2020: KINAST deutschlandweit unter den TOP 5 Kanzleien im Datenschutzrecht

13. Dezember 2019

KINAST Rechtsanwälte werden im Datenschutzrecht von Unternehmensjuristen ausgesprochen häufig empfohlen!

Das ergab die Studie „kanzleimonitor.de – Empfehlung ist die beste Referenz 2019/2020“. Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) untersucht jährlich auf empirischer Basis die zwei wichtigsten Auswahlkriterien bei der Mandatierung eines externen Anwalts bzw. Kanzlei für Unternehmensjuristen: Die Erfahrung in der Zusammenarbeit und das daraus resultierende Vertrauen und die Empfehlung von Kollegen.

Nachdem KINAST im Bereich Datenschutzrecht im Jahr 2015 noch als „Hidden Champion“ und in den Folgejahren unter den Top-10 Kanzleien im Datenschutzrecht gelistet war, belegen wir nunmehr deutschlandweit den 5. und im Westen Deutschlands den 4. Platz und finden uns damit neben einigen Großkanzleien als insgesamt höchstgerankte Boutique in der absoluten Spitzengruppe wieder.

Gleich sechs unserer Anwälte sind in der Liste persönlicher Empfehlungen namentlich genannt: Dr. Karsten Kinast, Benedikt Woltering, Tobias Mick, Beate Poloczek, Jan Rübsteck und Orcun Sanli.

Nicht nur im Datenschutzrecht wird unsere Kanzlei von Unternehmensjuristen empfohlen: So hat KINAST auch als Externe Compliancebeauftragte mehrere Empfehlungen erhalten (Themenfelder Legal Compliance, Ethical Compliance und Aufbau Compliance-Organisation).

Das Ergebnis in dieser Studie ist für uns besonders wichtig, weil damit unsere Mandanten unseren klaren Kanzleifokus und unsere hohe Beratungsqualität würdigen. Wir freuen uns über das positive Feedback und bedanken uns für alle Empfehlungen!

Kategorien: Allgemein
Schlagwörter: